⇽ Zurück zur Übersicht

CN Fitness News

10 gute Gründe fürs Fitnesstraining

Wir zeigen Dir 10 gute Gründe, warum Fitnesstraining jeden überzeugt!

© weyo - adobe.stock.com


1. Gute Figur
Sich kleine Genusssünden ohne Reue gönnen – mit einer ausgewogenen Kalorienbilanz kein Problem. An Crosstrainer, Stepper, Laufband und Co. verbrennt man jede Menge Energie. Und eine Extra-Portion Krafttraining bringt nicht nur die Figur in Form, sondern wirkt durch den Muskelaufbau auch als Energiezehrer.

 

2. Strahlendes Äußeres
Beim Training werden Glückshormone, so genannte Endorphine, freigesetzt. Und die sorgen für richtig gute Laune. Man fühlt sich ausgeglichener, zufriedener und strahlt diese Zufriedenheit nach außen aus.

 

3. Länger jung
Durch die vermehrte Produktion des Wachstumshormons HGH wird der Eiweiß-, Fett- und Knochenstoffwechsel stimuliert. Der Alterungsprozess verlangsamt sich. Ein „Jungbrunnen“ für Körper und Geist.

 

4. Prävention
Muskeln schonen, schützen und entlasten Ihre Gelenke! Dass wir Gelenke haben, merken viele erst, wenn sie anfangen zu schmerzen. Die Ursachen sind nicht selten schwache oder aus der Balance geratene Muskeln. So können sie die Gelenke nicht schützen. Krafttraining hilft präventiv und kann bestehende Schmerzen lindern.

 

5. Bessere Gesundheit
Wohl dosiertes Kraft- und Ausdauertraining wirkt vielfach positiv auf den gesamten Organismus und beugt vielen Zivilisationskrankheiten vor. Ein wirksameres Mittel gegen Bluthochdruck, Diabetes, erhöhte Cholesterinwerte und Co. gibt es nicht. Lassen Sie sich von uns beraten!

 

6. Osteoporose
Von Osteoporose sind immer mehr Menschen betroffen. In der Behandlung ist Krafttraining eines der erfolgversprechendsten Mittel überhaupt. Bedeutsamer in diesem Zusammenhang ist Krafttraining aber in der Prävention. Trainieren Sie regelmäßig um dieser Krankheit zu entgehen.

 

7. Starkes Herz
Ihr Herz wird größer und kräftiger, mit jedem Herzschlag wird mehr mit Sauerstoff angereichertes Blut in den Körper gepumpt, Sie werden leistungsfähiger. Ihr Blutdruck und Ruhepuls sinken, die Neubildung von Blutgefäßen wird angeregt.

 

8. Mehr Muskeln
Muskeln machen den Körper zum Dauerbrenner und sorgen so für Fettabbau. Nur so ist es möglich, dauerhaft eine gute Figur zu machen. Außerdem stärken Muskeln Ihren Rücken und die Gelenke und helfen so, Erkrankungen und Alterungsprozessen vorzubeugen.

 

9. Geistige und mentale Fitness
Nicht nur Ihr Körper profitiert vom Training, sondern auch Ihr Gehirn. Die verbesserte Durchblutung fördert die Denkleistung und Stresshormone werden abgebaut. Die Laune steigt und die Kreativität wird gefördert.

 

10. Schöne Haut
Alles, was den Kreislauf auf Touren bringt, ist gut für unsere Haut. Fitnesstraining fördert die Durchblutung und diese sorgt für einen gesunden Teint. Cellulite wird entgegengewirkt, der Körper baut Muskeln auf und sieht so straffer aus.