⇽ Zurück zur Übersicht

CN Fitness News

Hähnchengyros mit Gurkensalat und Vollkornbrötchen

Dieses Gericht ist kalorien- und kohlenhydratarm und liefert durch das Hähnchenfleisch hochwertiges Eiweiß. Die Gurke ist außerdem reich an Mineral- und Ballaststoffen.

© Piotr Krzeslak - stock.adobe.com
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 10 min

Zutaten für eine Portion:

1 Vollkornbrötchen 
1 Zwiebel 
2 EL Frühlingszwiebeln 
2 TL Rapsöl 
150 g Hähnchenbrustfilet 
1 EL saure Sahne (10% Fett) 
1/2 Salatgurke (200g) 
1 Knoblauchzehe 
Salz, Pfeffer
Senf
Dill
Süßstoff nach Geschmack

 

Zubereitung:

1. Hähnchenbrustfilet in feine Streifen schneiden. Zwiebel und nach Geschmack Knoblauchzehe schälen, anschließend die Zwiebel in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehe hacken. 

2. Das Fleisch in 2 TL Rapsöl anbraten, Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. 

3. Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. 

4. Aus 1 TL Öl, der sauren Sahne, Pfeffer, Salz, Senf, Dill und nach Geschmack auch Süßstoff ein Dressing herstellen und mit den Gurken und den Zwiebeln vermischen. 

5. Salat und Hähnchengyros zusammen mit dem Vollkornbrötchen verzehren.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!