⇽ Zurück zur Übersicht

CN Fitness News

Estragon-Ravioli

Dieses Gericht ist kalorienarm und enthält durch das Vollkornmehl viele gesunde und komplexe Kohlenhydrate, die für ein langes Sättigungsgefühl sorgen. Die Tomate liefert außerdem Vitamine und Mineralstoffe.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 60 min

Zutaten für 1 Portion:

45 g Vollkornmehl
1 Eigelb
1 TL Öl
1 Bund Estragon
50 g Du Darfst Schmelzkäse Schmelzli
Salz, Pfeffer
1 Tomate
1 EL Du Darfst Leichte Butter

 

Zubereitung:

1. Mehl, Eigelb, Öl und 1 EL Wasser zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Estragon waschen, trocken schütteln und einige Stiele abzupfen. Rest klein schneiden und unter den Schmelzkäse rühren. Mit Pfeffer würzen. Tomate kurz in kochendes Wasser tauchen und anschließend kalt abschrecken. Tomate häuten, entkernen und würfeln.

3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 12 Quadrate von je 6 cm ausschneiden und die Estragon-Käse-Masse auf sechs Quadraten verteilen. Ränder mit Wasser befeuchten und die restlichen Quadrate auf die Füllung legen. Ränder dabei gut andrücken. Fertige Ravioli in reichlich kochendes Salzwasser geben und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

4. Tomatenwürfel in der Halbfettbutter anschwitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Ravioli servieren. Mit restlichem Estragon garnieren.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion