⇽ Zurück zur Übersicht

effectiv Trainingscenter

Brokkoli-Käse-Penne

Dieses Gericht ist kalorienarm und sehr gesund. Brokkoli ist reich an Vitamin C und Beta-Carotinen. Durch die Nudeln ist auch für Kohlenhydrate gesorgt. Wir empfehlen Vollkornnudeln, da diese einen höheren Ballaststoffanteil haben.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 25 min

Zutaten für 2 Portionen:

500 g Brokkoli 
1 TL Knorr Delikatess Brühe 
Salz, schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer
Chilipulver
150 g Penne 
1 EL Mazola Keimöl 
80 g Schafskäse 

 

Zubereitung:

1. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Stiele in Stücke schneiden. Tiefgekühlten Brokkoli in einem Topf oder in der Mikrowelle auftauen und ebenfalls in kleine Röschen teilen.

2. 1/4 l (250 ml) Wasser aufkochen, Delikatess Brühe einstreuen. Brokkoli dazugeben und ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit je 1 Prise Pfeffer, Cayennepfeffer und Chilipulver scharf abschmecken.

3. Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Nudeln in einem Sieb abgießen und mit Keimöl mischen und auf zwei vorgewärmte tiefe Teller geben. Brokkoli mit der Bouillon über die Nudeln verteilen. Schafskäse zerbröckeln und darüber streuen.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!