⇽ Zurück zur Übersicht

Gravity FITNEWS Online

Pilzrisotto mit Rucola

Das Pilzrisotto hat einen moderaten Kaloriengehalt und enthält viele gesunde Kohlenhydrate. Da das enthaltene Fett pflanzlicher Natur ist, handelt es sich um gesunde, ungesättigte Fettsäuren, die Sie ohne schlechtes Gewissen verzehren können.

© Jenny Sturm - stock.adobe.com


Zubereitungszeit: 25 min

Zutaten für 4 Personen:
100 g Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
500 g Pilze der Saison (z.B. Steinpilze, Pfifferlinge, rosè Champignons)
1 Bund Rucola
2 EL Olivenöl
250 g Risottoreis
3 Stiele Thymian
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
400 ml Gemüsebrühe
250 ml pflanzliche Sahne

Zubereitung:
1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen und abtropfen lassen.

2. Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze rundherum anbraten und beiseite stellen.

3. Reis und Thymian zufügen und kurz dünsten. Mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen. Gewürze zufügen.

4. Unter gelegentlichem Rühren 15 Minuten köcheln. Dabei nach und nach Gemüsebrühe und pflanzliche Sahne zufügen.

5. Pilze zufügen, Risotto aufkochen und kräftig abschmecken. Rucola klein schneiden, kurz unterheben und gleich servieren.

Nährwerte pro Portion:
Kcal: 430
KH: 52g / 50%
Eiweiss: 11g / 10%
Fett: 20g / 43%