© Can Stock Photo
⇽ Zurück zur Übersicht

Life Fitness Panketal

Trainieren im Fitnessstudio trotz Corona?

Stehst du schon in den Startlöchern und möchtest endlich wieder im Studio trainieren?

FITNEWS teilen:


Dann fang jetzt an, je fitter du bist, desto besser arbeitet dein Immunsystem. Und genau das ist jetzt super wichtig. Je stärker deine Abwehrkräfte, desto weniger Erreger dringen zu dir durch. 

An der Sporthochschule Köln wurde geforscht, inwieweit sich Sport und Bewegung positiv auf die Immunabwehr auswirken. Das Ergebnis lautet: Sport ist wie eine Impfung für das Immunsystem. "Sportlich aktive Menschen sind daher auch vor einer Corona-Erkrankung besser geschützt", sagt Leonard Fraunberger, Internist, Kardiologe und Sportmediziner am Department für Sportwissenschaft und Sport an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Sport trainiert nicht nur die Muskeln, sondern auch das Immunsystem. Denn bei körperlicher Belastung steigt die Zellzahl der weißen Blutkörperchen, insbesondere der schnellen Abwehrzellen (Fresszellen, Makrophagen, Granulozyten). Außerdem werden mehr Abwehrstoffe (Zytokinen, Prostaglandinen) freigesetzt. Andere, am Immunsystem beteiligte Systeme, wie Milz und Lymphknoten, werden besser durchblutet und damit in ihrer Leistung gesteigert. "Für den Körper bedeutet Sport daher einen zeitlich begrenzten Stress, aber Stress im positiven Sinne, denn der Körper lernt damit umzugehen und ist gut vorbereitet, wenn Infektionen drohen". 

Also macht mit, macht´s nach, macht´s besser. 

Home - Life Fitness Panketal (life-fitness-panketal.de)

Quelle:www.br.de