ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Gebratener Lachs auf Spargel

Dieses Gericht hat einen sehr geringen Kohlenhydratgehalt und eignet sich daher hervorragend bei einer Low Carb-Diät. Der Fisch liefert Ihrem Körper viel Eiweiß, sowie ungesättigte Fettsäuren und das Spurenelement Iod.

FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Lachsfilet 
3 Knoblauchzehen 
1  Bund glatte Petersilie 
1 Limette 
750 g weißer Spargel 
750 g grüner Spargel 
75 g Parmesankäse 
3 EL Olivenöl 
30 g Pinienkerne 
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

1. Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in 4 Portionsstücke schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden. Limette waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden.

2. Weißen Spargel waschen und schälen. Grünen Spargel waschen und das untere Drittel schälen. Parmesankäse fein hobeln. Weißen Spargel in leicht gesalzenem Wasser ca. 12-15 Minuten (je nach Dicke der Spargelstangen) dünsten. Grünen Spargel nach 5-8 Minuten zufügen und mitdünsten.

3. Inzwischen Olivenöl erhitzen und die Lachsfilets von beiden Seiten ca. 5 Minuten darin braten. Nach 4 Minuten die Limettenscheiben, Knoblauch und Pinienkerne zufügen und kurz mitbraten. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer würzen.

4. Spargel auf Teller verteilen. Lachsfilets darauf anrichten und mit Parmesankäse bestreut servieren. Dazu Nudeln (z.B. Penne) reichen.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion