ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Linguine mit geröstetem Knoblauch, Limette und Pute

Dieses Nudelgericht hat einen moderaten Kaloriengehalt und versorgt Ihren Körper durch die (Vollkorn-)Nudeln mit vielen gesunden, komplexen Kohlenhydraten. Zusammen mit der mageren Putenbrust ist auch noch für ausreichend Eiweiße gesorgt.

© Angelika Heine - stock.adobe.com


Zubereitungszeit: 25 min

Zutaten für 4 Portionen:
300 g Linguine (am besten Vollkorn)
300 g Putenbrust
1 große Gemüsezwiebel
6 Zehen Knoblauch
1 große Chili
1 Bund Schnittlauch
25 ml Olivenöl
150 ml Geflügelbrühe
Saft und Abrieb einer Limette
Salz und Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung:
1. Die Vollkornnudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen.

2. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Chili der Länge nach halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch kalt abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.

3. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin etwa 5 Minuten bei milder Hitze goldbraun rösten. Die Putenbrust dazugeben und kurz mit anrösten, dann mit Geflügelbrühe auffüllen und etwa 3 Minuten köcheln lassen. Die Nudeln dazugeben, alles vermengen und 2-3 Minuten ziehen lassen.

4. Die Nudeln mit Limettensaft und -abrieb, Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren den Schnittlauch untermengen.

Nährwerte pro Portion:

Kcal: 443

KH: 62g / 57%

Eiweiss: 28g / 26%

Fett: 9g / 19%

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Nachkochen!