ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Lachs-Spinat-Pfanne

Die Lachs-Spinat-Pfanne schmeckt ebenso köstlich mit Reis oder Vollkornnudeln als Beilage.



Zubereitungszeit: 25 Minuten


Zutaten für 2 Portionen:

1 Bio-Orange

100 g vorgegarte Weizenkörner (z.B. Ebly)

Salz

450 g frischer Spinat

30 g kleine Zwiebeln (1 kleine Zwiebel)

250 g Lachsfilet

Pfeffer

1 EL Rapsöl

frischer Muskat

 

 

Zubereitung:

1. Orange waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben.

2. Orange halbieren und den Saft auspressen.

3. In einem Topf 150 ml leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Weizen zufügen und einmal aufkochen lassen.

4. Vom Orangensaft 60 ml abmessen und mit der Hälfte der Orangenschale zum Weizen geben. Bei kleiner Hitze zugedeckt 10 Minuten garen.

5. Inzwischen den Spinat putzen, gründlich waschen und grobe Stiele abschneiden. Spinat trocken schleudern und große Blätter grob hacken.

6. Zwiebel schälen und fein würfeln.

7. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Restlichen Orangensaft in einer kleinen Schüssel mit restlicher Orangenschale mischen.

8. Lachswürfel in der Mischung wenden, rundherum salzen und pfeffern.

9. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig andünsten.

10. Spinat zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Muskat direkt dazureiben.

11. Lachswürfel untermischen und alles bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten garen, zwischendurch mehrmals wenden. Die Lachs-Spinat-Pfanne mit dem Orangenweizen servieren.

 

 

Nährwerte für 1 Portion:

Kcal: 494

Protein: 39 g

Fett: 17 g

Kohlenhydrate: 43 g