ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Überbackene Tortillas mit Füllung

Mit Zutaten quer aus der mexikanischen Küche sind Sie gut versorgt: So sind Kidneybohnen nicht nur äußert proteinreich, sondern liefern auch 6,2 Gramm Ballaststoffe pro 100 Gramm.

© fahrwasser - stock.adobe.com
FITNEWS teilen:


Zutaten für 4 Portionen:

480 g Hähnchenbrustfilet

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 EL Olivenöl

3 EL Tomatenmark

200 ml Geflügelbrühe

150 g Mais (Abtropfgewicht; Dose)

150 g Kidneybohnen (Abtropfgewicht; Dose)

Salz

Pfeffer

Cayennepfeffer

2 TL Paprikapulver

1 TL Kreuzkümmelpulver

8 Vollkorn-Tortillafladen

200 g stückige Tomate (Dose)

100 g Cheddar-Käse am Stück

10 g Koriander (0.5 Bund)

 


Zubereitung:

1. Hähnchenfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Hähnchen, Zwiebel und Knoblauch zugeben und 5–6 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Tomatenmark untermengen und mit der Brühe ablöschen.

2. Maiskörner und Kidneybohnen in ein Sieb abgießen, mit Wasser abspülen, abtropfen lassen und zufügen. Salzen, pfeffern und etwa 10 Minuten offen einköcheln lassen. Vom Herd nehmen und mit Salz, Cayennepfeffer, Paprika und Kreuzkümmel abschmecken.

3. Füllung auf die Fladen verteilen und einrollen. Nebeneinander in eine Auflaufform legen und Tomaten darauf verteilen. Käse darüber reiben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen.

4. Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter grob hacken. Überbackene Tortillas mit Koriander garniert servieren.

 


Nährwerte für 1 Portion:

Kalorien 551 kcal  
Protein 48 g      (37 %)
Fett 16 g (12 %)
Kohlenhydrate 52 g (40 %)
zugesetzter Zucker 0 g (0 %)
Ballaststoffe 13,9 g (10 %)