ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Sojaquark mit Apfel, Kiwi und Haferflocken

So lecker und gesund kann der Morgen schmecken: Der Sojaquark mit Apfel, Kiwi und Haferflocken liefert viel Eiweiß für fitte Muskeln und Calcium für starke Knochen.

© urika - stock.adobe.com


Zutaten für 2 Portionen

300  Sojaquark

1 Apfel

2 Kiwis

3 TL Leinsamenschrot

4 EL kernige Haferflocken

 


Zubereitungsschritte
1. Sojaquark glatt rühren und in zwei Schalen verteilen. Äpfel putzen, halbieren, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kiwi schälen und ebenfalls klein schneiden.

2. Apfel- und Kiwiwürfel auf den Sojaquark geben. Mit Leinsamen und Haferflocken bestreut servieren.

 


Nährwerte für 1 Portion:

Kalorien 303 kcal  
Protein 13 g (14 %)
Fett 9 g       (15 %)
Kohlenhydrate 39 g (12 %)
zugesetzter Zucker 0 g (0 %)
Ballaststoffe 5,4 g (18 %)

 


Smarter Tipp

Das laktosefreie Frühstück können Sie nach Lust und Laune verändern und je nach Saison mit frischen Beeren, Pflaumen oder Nektarine zubereiten. Darüber hinaus schmeckt die Morgenmahlzeit auch mit Naturjoghurt, Skyr oder Quark.