ANZEIGE
⇽ Zurück zur Übersicht

redFitness® FITNEWS Online

Marinierter Lachs auf Kartoffelscheiben

Dieses Gericht ist kalorienarm und liefert Deinem Körper alles, was er benötigt. Der Fisch sorgt für hochwertiges Eiweiß und mehrfach ungesättigte Fettsäuren. Die Kartoffeln enthalten außerdem komplexe Kohlenhydrate, die lange sättigen.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 45 min

Zutaten für 4 Portionen:

500 g festkochende Kartoffeln 
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
1  Beutel Knorr Salatkrönung Balsamico-Kräuter 
3-4 EL Bertolli Olivenöl 
4 dünne Scheiben Lachsfilet 
1 EL Rama Culinesse Pflanzencreme 
Kräuter zum Garnieren

 

Zubereitung:

1. Kartoffeln in der Schale in Salzwasser kochen. Abschrecken, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

2. Beutelinhalt Salatkrönung mit 4-5 EL Wasser und Olivenöl verrühren. Zwei Drittel des Dressings über die Kartoffeln gießen und diese unter gelegentlichem vorsichtigen Wenden ca. 10 Minuten durchziehen lassen.

3. Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen. Gefrorenen Lachs vorher auftauen lassen und die Scheiben halbieren. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und den Lachs darin auf beiden Seiten ca. 1 Minute braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Kartoffelscheiben rosettenförmig auf vier Tellern anrichten, mit dem Lachs belegen, diesen mit dem restlichen Dressing beträufeln und mit Kräutern garnieren.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion