⇽ Zurück zur Übersicht

Skyline Sportsclub Leipzig

Bärlauch-Hähnchen

Dieses Gericht ist äußerst kalorienarm und durch den Bärlauch überaus gesund: Er wirkt blutdrucksenkend, sowie blutreinigend und seine ätherischen Öle wirken günstig auf Magen und Darm.

© my-slimcoach.de


Zubereitungszeit: 45 min

Zutaten für vier Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets (à 150 g)
1,3 Bund Bärlauch
200 g Champignons
1,3 Beutel Soßenmischung für Waldpilz-Rahm Geschnetzeltes
133,3 ml Schlagsahne oder Pflanzen Cremefine zum Kochen



Zubereitung:

1. Hähnchenbrustfilets in 6 Stücke schneiden und in eine Auflaufform legen.

2. Bärlauch waschen, trocken schütteln und die Blätter zwischen die Fleischstücke legen. Champignons putzen und in Scheiben schneiden und über dem Hähnchenfleisch verteilen.

3. Beutelinhalt für Waldpilz-Rahm Geschnetzeltes in 150 ml kaltes Wasser und Sahne einrühren und gleichmäßig darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.


Nährwerte pro Portion:

Kalorien 100 kcal  
Protein 2 g (8 %)
Fett 4 g       (37 %)
Kohlenhydrate 14 g (57 %)



Wir wünschen einen guten Appetit!