⇽ Zurück zur Übersicht

Skyline Sportsclub Leipzig

Gegrillte Putenbrust mit Spargel-Risotto

Mal eine andere Variante von Risotto. Super lecker und schnell zubereitet. Probiert es mal aus!

© Robert Przybysz - stock.adobe.com


Zubereitungszeit: 60 min

Zutaten für vier Personen:

400 g Putenbrust
1 Topf Thymian
2 EL milder Senf
1 EL Honig
2 EL Olivenöl
Jodsalz, Pfeffer aus der Mühle
3 Schalotten
250 g Risotto-Reis
600 ml Gemüsebrühe (Instant)
250 g weißer Spargel
250 g grüner Spargel
30 g italienischer Hartkäse
50 g gesalzene Pistazien (ohne Schale)
250 g Sojacrème Cuisine

 

 Zubereitung:

1. Putenbrust abspülen und trocken tupfen. In ca. 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

2. Senf mit Honig und 1 EL Öl verrühren. Die Hälfte Thymian dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch damit bestreichen, etwa 30 Minuten marinieren lassen.

3. Schalotten schälen und hacken. Rest Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten und Reis darin glasig andünsten. Brühe dazugeben, aufkochen und Reis etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

4. Weißen Spargel schälen. Grünen waschen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Käse grob reiben. Pistazien grob hacken.

5. Weißen Spargel und Sojacrème zum Reis geben und etwa 10 Minuten mitgaren. Grünen Spargel hinzufügen und weitere 5 Minuten garen lassen. Käse und Pistazien unterrühren. Risotto würzen.

6. Eine Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten knusprig anbraten. Mit Pfeffer würzen. Spargel-Risotto mit Putenbrust und restlichem Thymian servieren.

 

Nährwerte pro Portion:

Kalorien 630 kcal  
Protein 48 g (31 %)
Fett 23 g       (34 %)
Kohlenhydrate 56 g (36 %)




Wir wünschen einen guten Appetit!