⇽ Zurück zur Übersicht

Vitafit Hamburg

Kartoffel-Möhren-Suppe

Kartoffeln sind nicht nur gesund, sondern auch kalorienarm, denn sie enthalten rund 80% Wasser, nur wenig Fett und viel Eiweiß. Dabei steckt die Knolle voller Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Nicht zu vergessen die sekundären Pflanzenstoffe. Besonders hervorzuheben ist ihr hoher Gehalt an Vitamin C.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten für 1 Portion:

1 Möhre 
125 g Kartoffeln 
2 EL Frühlingszwiebeln in Ringen 
1 TL Rapsöl 
375 ml Gemüsebrühe 
2-3 TL Kartoffelpüreepulver (Alternativ: Kartoffelstärke) 
1  Scheibe Vollkornbrot, getoastet 
1 TL Halbfettmargarine 
Knoblauch nach Geschmack
Salz, Pfeffer
Majoran

 

Zubereitung:

1. Möhre und Kartoffeln schälen. Möhren in Scheiben schneiden, Kartoffeln vierteln. 

2. Frühlingszwiebeln, Kartoffeln und Möhren in heißem Öl dünsten. Nach Geschmack Knoblauchzehe dazu pressen und mit Gemüsebrühe auffüllen. 

3. Alles zugedeckt bei geringer Hitze 12 Minuten kochen lassen. Kartoffelpüree-Pulver einstreuen, Eintopf kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. 

4. Vollkornbrot mit Halbfettmargarine bestreichen und zur Suppe verzehren.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion