⇽ Zurück zur Übersicht

Vitafit Hamburg

Kalbsschnitzel mit Lauch-Apfelgemüse

Dieses Gericht hat einen moderaten Kaloriengehalt und überzeugt mit hochwertigem Eiweiß, gesunden Kohlenhydraten und wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen aus dem Obst und Gemüse. Zwar ist der Fettgehalt nicht gerade gering, doch so lange Ihre Tagesbilanz stimmt, besteht kein Grund zur Sorge.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 30 min

Zutaten für 4 Portionen:

1/2 EL Olivenöl 
1 kleine Zwiebel 
1 EL Apfelessig 
Zucker
1  Stange Lauch 
1/2 EL Madras - Currypulver 
1 Apfel 
250 ml fettarme Sahne 
feines Meersalz, Pfeffer aus der Mühle 
4 kleine Kalbsschnitzel 
Vollkornmehl
1  Ei 
Semmelbrösel
2 EL Öl 

 

Zubereitung:

1. Für das Gemüse das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Zwiebel kurz darin anschwitzen, den Essig und eine Prise Zucker dazu geben. Lauch und Currypulver zufügen und eine weitere Minute anschwitzen. Apfelwürfel dazu geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne unterrühren (2 EL aufheben für die Schnitzel) und 5 Minuten köcheln lassen.

2. Die Schnitzel zuerst in Mehl wenden, dann durch die Ei/Sahnemischung ziehen und anschließend in den Semmelbröseln leicht fest drücken. In einer möglichst großen, beschichteten Pfanne Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldgelb ausbacken. Sollte die Pfanne nicht groß genug für alle Schnitzel sein, brät man immer nur 2 Schnitzel auf einmal. Die Schnitzel mit einem Stück Küchenrolle abtupfen und sofort zu dem Lauch-Apfelgemüse servieren.

 

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion