⇽ Zurück zur Übersicht

Vitalis Zentrum Rostock

Linsen-Chili mit Feta

Dieses Gericht hat einen moderaten Kaloriengehalt und liefert durch das Fleisch eine gute Portion tierisches Eiweiß. Linsen sind außerdem wegen ihres hohen Mineralstoffgehalts sehr gesund.

© my-slimcoach.de
FITNEWS teilen:


Zubereitungszeit: 35 min

Zutaten für 3 Portionen:

2 Frühlingszwiebeln 
300 g Rinderhackfleisch 
1 EL Öl 
100 g rote Linsen (10 Min. Garzeit, ohne Einweichen) 
1  Dose stückige Tomaten (400 g) 
200g passierte Tomaten 
100 g Feta 

 

Zubereitung:

1. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden.

2. Hackfleisch in einem Topf in heißem Öl anbraten. Linsen zufügen und kurz mitbraten. Dosentomaten und passierte Tomaten zufügen.

3. Zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen. Ab und zu umrühren. Frühlingszwiebeln zufügen und weitere 5 Minuten garen. Nach Bedarf noch etwas Wasser zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Feta in Würfel schneiden oder grob zerkrümeln und das Linsen-Chili damit bestreut servieren.

 

Wir wünschen einen guten Appetit!

Zur Druckversion